Skull & Shackles

Seemannsgarn oder wie alles begann

In Port Peril im Jahre 4710AR

Natürlich überlegte sich Tsadok später, dass auch alles hätte anders kommen können. Er hätte nicht in diese Spelunke gehen müssen … Er hätte auch schnell wieder abhauen können, als er keine Bekannten gesehen hatte .. und schließlich hätte er nicht ittrinken müssen …
__
Aber im Nachhinein betrchtet wäre sein Leben dann nur halb so aufregend gewesen!

Tsadok erwachte durch die Rufe eines Menschen und was er sah, trug wenig dazu bei, sich besser zu fühlen. Der Mann trug eine Peitsche und er wusste auch damit umzugehen. Die Anweisung war klar, er sollte an Deck gehen und so bemerke er als erstes, dass das Schwanken tatsächlich nicht eingebildet war. Er efand sich an Deck eines Schiffes. Eine Pressgang hatte ihn aufgegabelt und er machte sich schnell daran den Befehlen nachzukommen, schließlich war nichts schlimmer, als geschlagen zu werden, nur weil man zu lahm war oder die Regeln nicht verstand.

(Fortsetzung folgt)

View

I'm sorry, but we no longer support this web browser. Please upgrade your browser or install Chrome or Firefox to enjoy the full functionality of this site.